CRYSTALYX Standard und Trockensteher optimiert

Abgestimmt für maximale Tiergesundheit

Seit über 20 Jahren vertrauen Landwirte bei der Versorgung ihrer Tiere auf die Ergänzungsfuttermittel von Crystalyx. Bei der stetigen Weiterentwicklung der Produkte fließen nicht nur Forschungsergebnisse, sondern auch die langjährige Erfahrung des Teams mit ein. Wie die optimierte Zusammensetzung von CRYSTALYX Standard und Trockensteher die Gesundheit von Rindern nun noch besser unterstützt und welche Eigenschaften die Ergänzungsfuttermittel ausmachen, erläutert CRYSTALYX-Produktmanager Gerald Krabbe im Interview.


Wie nehmen Landwirte CRYSTALYX wahr?

Was sind die Vorteile?

Krabbe: CRYSTALYX wird zunehmend als das „energiereiche Futter zum Lecken“ wahrgenommen. Die auf die jeweilige Tierart und den diätetischen Zweck abgestimmte Zusammensetzung steigert die Aktivität der Mikroorganismen im Pansen. Dies führt zu einer besseren Verdaulichkeit des Grundfutters und zu einem Anstieg der gesamten Futteraufnahme – und insgesamt zu einem wiederkäuergerechten Anstieg der gesamten Energieaufnahme. Zusätzlich liefern die Leckmassen Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine.


Welche Eigenschaften machen CRYSTALYX besonders?

Krabbe: Die Basis der Ergänzungsfuttermittel bilden 60 bis 80 Prozent dehydrierte Melasse und Pflanzenfett. Die energiereichen Leckmassen werden in einem patentierten Kochverfahren hergestellt. Sie enthalten mit einem Anteil von unter fünf Prozent so gut wie kein Wasser und außerdem wenig Asche. Dank der wetterfesten Konsistenz eignen sie sich sehr gut für den Einsatz auf der Weide.

Was hat sich bei der Zusammensetzung von CRYSTALYX Standard und Trockensteher verändert?

Krabbe: Die Rezepturen von CRYSTALYX Standard und Trockensteher wurden angepasst, um eine sichere Unterstützung der Tiergesundheit zu gewährleisten. Ein erhöhter Magnesiumgehalt, die Verwendung von drei verschiedenen Magnesium-Quellen und mehr Vitamin D3 in CRYSTALYX Trockensteher sorgen unter anderemfür eine Stimulation des Calcium-Stoffwechsels. Durch die Erhöhung des Vitamin E-Gehaltes und einen bedarfsgerechten Selengehalt bieten die Ergänzungsfuttermittel außerdem einen verbesserten Oxidationsschutz. Aufgrund einer vermehrten Stallhaltung und Silagefütterung gab es weiterhin Zuschläge bei den Vitaminen A und D3.


Wie ermöglichen die Leckmassen eine verantwortungsvolle Ergänzung von Spurenelementen?

Krabbe: Die Erfahrung hat gezeigt, dass die hohe Akzeptanz der Produkte zu einer kontinuierlichen Aufnahme nach dem Prinzip „little and often“ – sprich wenig und oft – führt. Dies ist nicht nur entscheidend für eine sichere Versorgung der Tiere mit wichtigen Nähr- und Mineralstoffen, sondern ermöglicht gemeinsam mit den verdauungsfördernden Eigenschaften von CRYSTALYX eine moderate Absenkung einiger Spurenelemente. Das schont die Umwelt und den Geldbeutel des Landwirts gleichermaßen.



Weitere Infos gibt es bei Gerald Krabbe, Produktmanager CRYSTALYX, Telefon 0251 . 682-89229, gerald.krabbe@crystalyx.de.


CRYSTALYX Standard
CRYSTALYX Trockensteher


Facebook
Kontaktformular
Sprechen Sie uns an!
*Bitte geben Sie im Textfeld ein, welche Flyer
Sie bestellen möchten.