Trockensteher LIN/ Pre-Calver LIN

Mit Hefezellwandbestandteilen und Leinöl

Produktvorteile:

  • Steigert die Grundfutteraufnahme vor der Kalbung, um hohe Grundfutteraufnahmen nach der Kalbung sicherzustellen
  • Stellt eine bedarfsgerechte Mineralstoff- und Vitaminversorgung im Selbstfütterungsprinzip sicher
  • Übt einen positiven Effekt auf den Kalbeverlauf aus
  • Unterstützt das Immunsystem (z. B.Biestmilchqualität)
  • Unterstützt die physiologischen Stoffwechselvorgänge vor und nach Geburt
  • LIN-Produkte werden aus EU-Einzelfuttermitteln produziert und sind u.a. für die Programme Landliebe und Goldsteig-Futtermittelstandard geeignet


Crystalyx Trockensteher LIN wird aus EU-Einzelfuttermitteln produziert und ist unter anderem für die Programme Landliebe und Goldsteig-Futtermittelstandard geeignet.

Crystalyx Trockensteher LIN eignet sich perfekt zur optimalen Vorbereitung von Milch- und Mutterkühen auf die Geburt und die nachfolgende Laktation.

Neben einer bedarfsgerechten Mineralstoff- und Vitaminversorgung steigert Crystalyx Trockensteher LIN die Grundfutteraufnahme vor der Kalbung, um hohe Grundfutteraufnahmen nach der Kalbung sicherzustellen. Die Folge ist ein Anstieg der Energiezufuhr rund um die Geburt, was sich positiv auf den Energiestoffwechsel auswirkt. Dadurch wird die Tiergesundheit unterstützt und Leistungsparameter werden verbessert.

Crystalyx Trockensteher LIN enthält Mannan-Oligosaccharide (MOS) aus spezifischen Hefezellwänden zur Unterstützung des Immunsystems besonders in Belastungssituationen. Weiterhin ist Leinöl enthalten, was aufgrund der hohen Konzentration an Omega-3-Fettsäuren eine Vielzahl von Gesundheits- und Leistungsparametern unterstützt.

In einem Versuch der Universität Zürich bei der Agrargesellschaft Ruppendorf AG, Klingenberg (Sachsen), konnte dem Ergänzungsfuttermittel Crystalyx Trockensteher LIN ein positiver Effekt auf das Abkalbeverhalten von Färsen nachgewiesen werden. Dabei reduzierte sich der Anteil an Schwergeburten in der Versuchsgruppe um ca. 18 Prozent auf 20,8 Prozent. Die Anzahl der Totgeburten konnte mit 8,3 Prozent sogar halbiert werden.


Fütterungsempfehlung:

2 x 80 kg-Kübel/ 50 Rinder

2 x 22,5 kg-Kübel/ 20 Rinder

Immer zwei Kübel je Tiergruppe aufstellen, um Rangkämpfe zu vermeiden.

Durchschnittliche Aufnahme:

Rind: 150-250g/ Tag

Bei erstmaliger Fütterung kann sich der Verzehr für 10 bis 20 Tage verdoppeln. Bei anhaltenden überdurchschnittlichen Verzehrmengen ist von Nährstoff- oder Stoffwechseldefiziten auszugehen.

Erhältlich in 22,5 kg und 80 kg-Kübeln.

Bestellen Sie jetzt im Online-Shop:

Facebook
Kontaktformular
Sprechen Sie uns an!
*Bitte geben Sie im Textfeld ein, welche Flyer
Sie bestellen möchten.